KKND XTREME KOSTENLOS DOWNLOADEN

Vor allem die Raketenwerfertürme sind dabei bei der Engstelle nach Nordwesten hin sehr praktikabel, da schon drei Stück einen effizienten Raketenteppich auf Angreifer legen können. Effektiver ist es daher meist zuerst die eine Ölquelle der “Symmetriker” im Südosten zu attackieren und diese dann zu besetzen, so dass der Feind deutlich weniger Credits rein bekommt und man mehr Zeit hat um die eigene Truppe für den finalen Angriff zu stärken. Vernichten Sie dieses nach Möglichkeit direkt und kümmern Sie sich dann um die beiden leichten Fahrzeuge , die dann seitlich der Route positioniert sind. Kommt man im Westen erst mal recht gut mit den Angriffen zurecht vier Raketentürme und zahlreiche Fahrzeuge und Techniker zur Unterstützung , kann man damit beginnen eine Angriffstruppe vorzubereiten. Bringen Sie diese schnellstens an die Front, wo man die Linie möglichst halten muss und nie komplett ohne Einheiten dastehen darf, also notfalls kurz nach Osten flüchten.

Name: kknd xtreme
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 44.92 MBytes

Auch wenn man die Stelle erst mal nicht besetzen will oder kann, darf der Gegner hier möglichst kein Öl mehr herausziehen, denn sonst wird man ihm nie so recht beikommen, da er in seiner Basis noch gut geschützte Quellen hat! Generell sollte man auch möglichst schnell die Ölquelle südlich der bereits bebauten sofort anzapfen und beide mit zwei Tankwagen anfahren lassen, damit gerade zu Beginn genug Geld für den Aufbau der Verteidigung vorhanden ist. Vor allem Infanteristen rennen wie wild auf die Fahrtroute zu und müssen dann schnellstens dezimiert werden, sonst verliert xtfeme zu viele Konvoifahrzeuge. Hat man alle Feinde erledigt endet die Mission auch direkt. Setzen Sie dann unbedingt jeden gewonnenen Tropfen Öl schnell in xtteme Einheiten oder Verteidigungsanlagen um kkd Westen hin eher Gebäude und nach Süden hin reichen eigentlich meist einige Einheitendenn der Feind wird gerade im Westen bald einige fette Angriffe starten. Bringen Sie einfach eine Ihrer Einheiten direkt zu dem Gebäude und schon ist man um eine meist enorm schlagkräftige Einheit reicher.

kknd xtreme

Die Gebäude benötigen etwas Pflege, so dass man einige Mechaniker ausbilden sollte. Auch wenn man die Stelle erst mal nicht besetzen will oder kann, darf der Gegner hier möglichst xteme Öl mehr herausziehen, denn sonst wird man ihm nie so recht beikommen, da er in seiner Basis noch gut geschützte Quellen hat!

Wie in vergleichbaren Spielen weisen die Einheiten und Gebäude der vorhandenen Fraktionen viele Parallelen zueinander auf, im Prinzip spielen sich Symmetriker und Mutanten gleich und unterscheiden sich vor allem optisch durch ihre unterschiedlichen Waffenkonzepte:. Am wichtigsten ist jedoch, dass die eigenen Fahrzeuge die Mutanten möglichst schnell und effektiv nieder walzen.

  TERMINATOR 1 GANZER FILM KOSTENLOS DOWNLOADEN

Krush, Kill ’n’ Destroy

Nach den ersten recht heftigen Angriff wird man vor allem im Westen und eher selten im Osten attackiert werden. Vor allem die Raketenwerfertürme sind sehr effektiv und xtrreme etwas leichter zu handhaben als eine Vielzahl an Infanteristen. Kämpfen Sie sich dabei Richtung Norden durch, wo man etwa in der Kartenmitte und in der nordwestlichen Ecke dann auch die Ölbohrtürme findet. Gleichzeitig rüstet man natürlich vor allem erst einmal das Hauptgebäude auf, damit man bessere Einheiten, vor allem Infanteristen produzieren kann.

Deren primitive und anti-soziale Lebensweise sowie ihr kkns Fanatismus machen eine friedliche Koexistenz unmöglich und es entbrennt abermals ein Konflikt um die Vorherrschaft auf der Erde, oder was eben noch von ihr übrig ist. Den feindlichen Posten muss man dann möglichst in einem Rutsch vernichten, denn allein die meist relativ starke Verteidigung durch Einheiten wird sonst schnell wiederhergestellt und man muss quasi wieder bei Null anfangen.

Fahrzeuge sollten aufgrund der hohen Kosten erst mal bekanntlich eh gemieden werden. Dank genügend finanziellen Mitteln ist es dann nur noch Routine weitere Einheiten auszuheben und den Feind restlos zu tilgen…. Meist sind dazu die Fahrzeuge besser geeignet, so dass man diese bis zum westlichen Ziel mitsenden sollte und die Infanteristen bei der feindlichen Bohrplattform zurücklassen sollte, wo dann verfolgende Gegner aufgehalten werden und auch die gegnerischen Tanker attackiert werden auch wenn es nicht direkt etwas bringt, so werden doch vermutlich die feindlichen Truppen eher hierhin entsendet und somit der Konvoi geschützt!

Die beiden Türme sind für die Verteidigung zwar nicht ganz ausreichend, können den Feind jedoch erst mal zurückhalten. Vor allem die Spinneneinheit leistet mit dem mächtigen Geschütz wertvolle Hilfe, so dass man alsbald das Gefängnis zerstört haben wird, so dass der Kommandeur wieder in Ihrer Hand ist.

Mit diesen kämpft man sich dann Richtung Osten vor, wo man kknc einige Verteidigungseinrichtungen erledigen muss, doch wenn man dem Feind erst mal die primäre Ölquelle entrissen hat, wird dieser nur noch recht wenige Einheiten produzieren, so dass man sich selbst ganz auf die eigene Offensive konzentrieren und daher auch die Ölquellen im weiterem Umfeld der eigenen Basis sichern kann.

Mit einem guten Dutzend Kampfelefanten und Riesenkrabben sollte man daher über die nördliche Brücke nach Osten übersetzen, wo man erst mal nur recht wenig Widerstand zu fürchten hat. Auf der kleinen Karte hat man auch bald den Rand erreicht, so dass man lknd die andere Richtung kann.

Bestücken Sie erst mal die Verteidigungsposten mit den schweren Raketen- und Minigunpanzern und bereiten Sie dann eine Angriffstruppe am besten basierend auf diesen beiden Modellen vor. Entsenden Sie dazu einen Bohrturm und einige Kampfeinheiten zur kleinen Insel mit dem Tech-Bunker, wo die feindlichen Verstärkungen meistens eintreffen.

  MATH42 KOSTENLOS HERUNTERLADEN

KKnD – Krush Kill ´N Destroy

Wenn dabei Fehler auftreten hat vermutlich auch Ihre CD ein kleines Problem und sie sollten versuchen den gesamten Inhalt auf die Festplatte zu kopieren bzw. Diese sind südlich Ihrer Startposition postiert und der entscheidende Faktor dieser Mission.

Recht bald wird es aber auch recht ruhig werden, denn man wird nur noch wenige Angreifer abwehren müssen, die erst nach einiger Zeit herbeikommen. Mit den ersten Öllieferungen wird dann noch ein Hexenschuppen errichtet, der direkt mit der Aufrüstung der Schmiede kkknd, damit man dort schnellstmöglich einen kkndd Tankwagen bestellt um den Geldfluss in Gang zu bringen, denn erst mal geht es nur ums Überleben! Unterdessen müssen die Kampfeinheiten herbei kommende Feinde abwehren.

Unterwegs trifft man nur einige wenige Gegner, die man quasi im vorbeifahren erledigt, da die MG-bestückten Fahrzeuge ja auch während des Fahrens feuern können! Der Sieg der Mutanten ist damit nur noch eine Frage der Zeit!!

KKnD – Krush Kill ´N Destroy [Kultloesungen]

Langsam wird es anspruchsvoll. Dank der beiden Tanklaster und einem recht ordentliche Budget sollte man daher nicht zu sparsam sein. Ist hier alles platt gemacht kann man dann mit dem Angriff auf den nördlichen Teil der Mutantenbasis gewinnen.

kknd xtreme

Die Hauptangriffe erfolgen aus westlicher Richtung, so dass man dorthin schnellstens die schweren Verteidigungsgeschütze installieren sollte. Mit nur einer einzigen Quelle wird der Feind dann nicht mehr ganz so schnell auf Verluste reagieren können, aber trotzdem noch stark genug sein um schwächliche Angriffe schnell zu kompensieren. Danach dehnt man seine Verteidigung im Westen aus, so dass man auch die dritte Quelle in Reichweite besetzen kann und die Knkd dort damit etwas nach vorn zieht.

Mit etwas Glück bei der Schlacht und geschickter Koordinierung der Einheiten sollte das dann aber auch kein Problem sein.

Inhaltsverzeichnis

Ob dabei dann Feinde kkhd die östliche Seite kommen ist egal, Hauptsache am Ende sind alle vernichtet und man selbst steht nicht plötzlich komplett ohne Einheiten dar! Am anderen Ufer wartet der Späher in der nordwestlichen Ecke. Rücken Sie dazu im Süden erst mal vorsichtig vor und erkunden Sie den Bereich bis zu den beiden Verteidigungsgebäuden.